home
firma

HaL9 - Haskell in Halle/Saale

Es ist wieder so weit: Am Freitag, 20. Juni laden wir zum 9. Haskell-Treffen HaL ein, diesmal nach Halle an der Saale. Wir bieten eine bunte Mischung aus Tutorien zum Mitmachen, Vorträgen zum Anhören und Gelegenheiten zum Fachsimpeln, theoretisches wie praktisches, ernstes wie heiteres.

Ort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Informatik, Halle/Saale, Germany
Datum: Freitag 20.6.2014
Anmeldung: über digestive-functors-Formular auf HappStack-Server
Programm: vorläufiges PDF-Dokument
Call for Paper: in der Haskell Mailingliste
Folien: Präsentationen zum Download
Der eingeladene Vortrag "Einige polymorphe Erfahrungen mit Haskell-Vorlesungen" wird von Prof. Ernst-Erich Doberkat, Autor des Buches "Haskell für Objektorientierte" gehalten und von der Georg-Cantor-Vereinigung e.V. finanziell unterstützt.

Vormittagsprogramm: Tutorien

Übersicht:


Track A B C
09:30 - 11:00 Messaging Einführung LLVM
11:00 - 11:30 Kaffeepause
11:30 - 13:00 Messaging Mind the gap LLVM

Ausführlich:


09:30 - 11:00 A: Haskell im harten Alltag
Stefan Wehr Implementierung eines Messaging-Servers
09:30 - 11:00 B: Haskell für Einsteiger
Nils Rexin Algebraische Datentypen, Pattern Matching, Funktionen höherer Ordnung, Folds
09:30 - 11:00 C: Haskell und LLVM
Henning Thielemann Effiziente Programme schreiben mit dem LLVM-Just-In-Time-Compiler
11:00 - 11:30 Kaffeepause
11:30 - 13:00 A: Haskell im harten Alltag
Stefan Wehr Wiederholung von 9:30
11:30 - 13:00 B: Mind the gap, fill the gap
Johannes Waldmann
HTWK Leipzig
Lösen von Aufgaben mit dem Autotool und Testen mit Smallcheck
11:30 - 13:00 C: Haskell und LLVM
Henning Thielemann Wiederholung von 9:30

Mittagspause

13:00 - 14:30 Mittagessen in der Weinbergmensa
Essen + Getränk für 6,00 Euro

Nachmittagsprogramm: Hauptvorträge

14:30 - 15:30 Einige polymorphe Erfahrungen mit Haskell-Vorlesungen
Ernst-Erich Doberkat Verschiedene Zugänge zur Haskell-Programmierung und ein Plädoyer für funktionale statt prozeduraler Sprachen in der Lehre
16:00 - 16:40 Datomic
Alexander Kiel
Universität Leipzig
Verwaltung großer Datenmengen mit Datomic
17:00 - 17:40 Von Wikipedia nach LaTeX
Dirk Hünniger Ein Programm zur Konvertierung von Wikipedia-Artikeln nach LaTeX
18:00 - 18:40 Mehr ML-Funktoren
Jürgen Pfitzenmaier Präprozessor für OCaml: Wie man verschiedene Haskell-Typtricks mit ML-Funktoren ausdrücken kann

Abendprogramm

19:00 - spät Gemeinsames Abendessen
Waldkater (auf eigene Rechnung)

newsticker